Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 175-jährigen Vereinsjubiläum der Spiel- und Sportvereinigung Ettlingen 1847 e.V. fand am 3. Dezember ein Ehrenabend in der Schlossgartenhalle Ettlingen statt. Der 1. Vorsitzende Wolf-Ulrich Leonhardt konnte in der gut gefüllten Schlossgartenhalle zahlreiche zu ehrende Mitglieder und weitere Gäste begrüßen. Der stellvertretende SSV-Vorsitzende Dario Cordone führte mit bester Laune durch den Ehrenabend. Oberbürgermeister Johannes Arnold begann seine Rede mit einem Zitat aus der Zeit von Vereinsgründer Philipp Thiebauth aus dem Jahre 1847 (nachzulesen auf Seite 43 der Festschrift) und leitete im Anschluss an die gegenwärtige Situation der SSV Ettlingen über und erwähnte zu Recht auch die positive Rolle der Stadt Ettlingen bezüglich der gefestigten Finanzlage des Vereins. Im Anschluss daran sprach Festredner Prof. Heinz Janalik zum Thema „Sportkultur in schwierigen Zeiten -verzichtbar oder notwendig?“. Umrahmt wurde die Veranstaltung von einem Ensemble der Musikschule Ettlingen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen allerdings die zahlreichen zu Ehrenden. Für 50-jährige und 60-jährige treue Mitgliedschaft konnten zahlreiche Vereinsmitglieder ausgezeichnet werden. Für besondere Verdienste zum Wohle der SSV Ettlingen wurden Claude Oehlschläger, Monika Schröder, Richard Baumer, Markus Derer, Friedhold Geißler, Helmut Günther, Sebastian Jäger, Reiner Mackert, Hubert Röpke, Joachim Rutschmann und Wolfgang Weickenmeier ausgezeichnet. Abschließend verlieh der SSV-Vorstand an Jürgen Becker, Dr. Ulrich Lotz, Gabriele Schäfer und Werner Schwald aufgrund ihrer außergewöhnlichen Verdienste zum Wohle der SSV Ettlingen die Ehrenmitgliedschaft.

Wolf-Ulrich Leonhardt freute sich besonders darüber, an diesem Abend die „Festschrift 175 Jahre SSV-Ettlingen“ vorstellen zu dürfen und die Anwesenden konnten sich ein Bild von der Historie und Gegenwart des Vereins machen. Das Buch ist in der SSV-Geschäftsstelle im Baggerloch zu den üblichen Öffnungszeiten kostenlos abzuholen (Tel. 07243-77121). Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Festschrift auch zu oder bringen ein Exemplar vorbei.

Im Foyer der Schlossgartenhalle konnten sich die Anwesenden einen Überblick über die 175-jährige Geschichte des Vereins machen. Ehrenmitglied Dr. Michael Büssemaker hatte es sich im Jubiläumsjahr zur Aufgabe gemacht, die bereits 2017 von ihm erstellte, großartige Ausstellung „unser Weg“ fortzuführen, wofür ihm Wolf-Ulrich Leonhardt im Namen der SSV seinen Dank aussprach. Die Ausstellung ist bis Ende dieser Woche im Rathaus Ettlingen zu sehen.

Auch das leibliche Wohl kam an diesem Ehrenabend nicht zu kurz. Der stellvertretende Vorsitzende Denis Lenk hatte ein hervorragendes Buffet bereitstellen lassen, das bei den Gästen auf große Zustimmung stieß.