Sophia Kaiser siegt beim Baden-Halbmarathon am 19.09.2021 und Domenik Hahn erfolgreich bei der Deutschen Berglauf-Meisterschaft am 18.09.2021

Mit dem „Baden-Marathon“ am 19.09.2021 fand seit mehr als eineinhalb Jahren endlich wieder eine große Straßen-Laufveranstaltung in Karlsruhe statt. Bei idealem Laufwetter wurden die knapp 2000 Läufer in der Günther-Klotz-Anlage zeitlich versetzt auf die Strecke geschickt, um den Corona-Auflagen gerecht zu werden. Da sich die Veranstaltung somit über den gesamten Vormittag erstreckte, war eine Sperrung der großen Straßen in und um Karlsruhe nicht möglich. Deshalb wurde auf Rad- und Waldwegen zwischen Rüppurr, Oberwald und Wolfartsweier gelaufen, was die Strecke mit vielen Brücken und unebenem Untergrund für die Läufer äußerst anspruchsvoll machte. Außerdem musste in diesem Jahr die Strecke auf die Halbmarathon-Distanz gekürzt werden.

Unser Mittel- und Langstrecken-As Sophia Kaiser erwischte einen guten Tag und lief mit 1:21,23 Std. am Ende einer langen Freiluftsaison eine hervorragende Zeit über die 21 km lange Strecke. Eine offizielle neue Bestleistung bedeute die Zeit für sie aber leider nicht, da die Strecke nicht offiziell vermessen war.

Bei den Männern konnte Christoph Uhl mit der Zeit von 1:18,55 Std. und einem guten Rang 9 überzeugen.

Ergebnisse: 02_Ergebnisse|Einzel_Gesamtergebnisliste (raceresult.com)

Domenik Hahn erfolgreich bei der Deutschen Berglauf-Meisterschaft am 18.09.2021 in Bad Kohlgrub

Mit Domenik Hahn nahm ein SSV-Läufer an den Deutschen Berglauf-Meisterschaften im bayrischen Bad Kohlgrub in der Nähe von Garmisch-Patenkirchen teil. In einem couragierten Lauf rannte Domenik auf der harten 6 km langen Bergstrecke auf den sehr guten Platz 16 von 202 männlichen Teilnehmern. Den mit seinem Trainer abgestimmten Plan mit einem verhaltenen Beginn bis Kilometer 4,5 setzte Domenik hervorragend um. Auf dem anschließenden steilen 1,5 Kilometer langen Bergaufstück bis zum Ziel überholte er ungefähr zwölf Läufer und erreichte den Zielberg mit einer Zeit von 34:48 Minuten..

Ergebnisse: document (leichtathletik.de)

Alle drei SSV-Athleten sind übrigens Mitglieder des LG Region Karlsruhe – Stadtwerke Ettlingen Laufteams und profitieren als solche von den sehr guten Trainingsbedingungen in den Stadien in Ettlingen und Karlsruhe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.